Update September 2019 Alkatar – Die Rückkehr: Eine neue Karte ist online

Jetzt habe ich einen meiner Schauplätze für den letzten Band ALKATAR – Die Rückkehr fertiggestellt. Es ist eine altbekannte Welt, auf der sich jedoch Vieles verändert hat: Sumas, Alkatars Heimat.

Das Zeichnen dieser Karte hat längere Zeit beansprucht. Dazu muss ich aber sagen, dass ich viele, teils größere Zeichenpausen eingelegt habe, weil ich schlichtweg frustriert war. Details auf der Karte wurden nicht so, wie ich sie haben wollte. Das hieß löschen – und noch einmal neu. Meist wurde es danach besser, weil ich aus meinen Fehlern gelernt habe.

Gut, hier ist das vorläufige Ergebnis, das auch in ALKATAR – Die Rückkehr auf meiner Homepage zu finden ist. Mit einem Klick auf die Karte könnt ihr sie in Originalgröße betrachten. Entstanden ist sie wieder mit der freien Software Gimp.

 

In den nächsten Tagen werde ich noch einen Beitrag zur Entstehung dieser Karte mit einzelnen Bildern posten.

Gratisaktion vom 27.04.-01.05. von Band 1 ALKATAR

Verlagsankündigung

+++ ALKATAR – KATHARSIS erschienen
+++ GRATISAKTION E-BOOK

Das Erscheinen des dritten Bandes der ALKATAR-Reihe nehmen wir zum Anlass, den Band 1 der Serie – ALKATAR – im Zeitraum vom 27.04. bis 01.05.2019 als E-Book bei Amazon GRATIS anzubieten. Die Gelegenheit für Neuleser, in das Universum von Anja Fahrner einzutauchen.

Der aktuelle Roman der Reihe ist sowohl als Print (13,95€) wie auch als E-Book (4,95€) über den Verlag und Amazon erhältlich. Nähere Informationen hierzu auf unserer Webseite:
http://www.emmerich-books-media.de/htm/84_de.html

Und zur GRATISAKTION ab dem 27.04.2019 geht es hier:
https://www.amazon.de/gp/product/B01H7E4A20/

Mehr zur ALKATAR – Reihe hier.

 

Kurzgeschichte „Die Erben der Verbannten“ kostenlos vom 26.12. – 30.12.2017

Cira lebt in einer grauen, durch eine unüberwindliche Mauer geteilten Stadt unter einer Glaskuppel. Das Zentrum ihres Daseins ist der Konsumtempel „Sorgloses Glück“, eine virtuelle Wohlfühlwelt.
Als sie einen geflüchteten Werksarbeiter von jenseits der Mauer vor dem Zugriff der Wachmänner beschützt, erfährt sie erstmals echte Gefühle. Ihre Illusionswelt des Glücks zerbricht. Sie macht sich auf die Suche nach dem wahren Leben und dem dunklen Geheimnis der emotionslosen Stadt.

Alle, die meinen Schreibstil kennenlernen und in eine meiner Welten reinschnuppern wollen, können sich die Geschichte kostenlos vom 26.12. – 30.12.2017 bei Amazon herunterladen.

Amazon: http://amzn.to/2ifyteI

Wer ein e-pub benötigt, kann mich unter folgender e-mail Adresse kontaktieren: anja@anja-fahrner.de

Neues zu „Alkatar – Der Erbe“: Die Bäuerin Lara und voraussichtlicher Erscheinungstermin

Vorstellung der Protagonisten unter folgendem Link: Die Bäuerin Lara

Inhaltsangabe

Planet Zadeg, 2592 – 500 Jahre nach dem Scheitern der Menschenmission beherrschen reiche Händler mit Hilfe des Militärs eine primitive Welt der Armut. Um ihre Warenkonvois vor den menschenfressenden Kreaturen in der Wildnis zu schützen, züchten sie Kriegersklaven mit übermenschlichen Fähigkeiten.

Einer ihrer Kriegersklaven ist Alvan, ein Kämpfer mit außergewöhnlich ausgeprägten Sinnen. Als eine geheimnisvolle Händlerin Kontakt zu ihm aufnimmt, um ihn über seine wahre Herkunft aufzuklären, verwehrt er sich ihren Worten. Kurz darauf sendet ihn ein dubioser Offizier allein in die von Bestien verseuchten Ruinen einer unbekannten Kultur, um eine Frauengruppe zu befreien. Die vermeintliche Todesmission wird zu einer Reise in eine fremde Welt, zur Begegnung mit einer erschütternden Wahrheit.

Alkatar – Der Erbe kann auch ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes Alkatar gelesen werden.

Im Buch enthalten ist die Kurzgeschichte Die Erben der Verbannten, welche bislang nur als separates E-Book erschien und ein Interview mit der Autorin.

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: Ende November 2017